Bodegas Arraez

La Font de la Figuera, Valencia, Spanien

Bis zum heutigen Inhaber – Toni Arraez Calabuig – gab es schon drei Generationen dieser Familie, welche sich dem Weinbau verschrieben haben. Obwohl Toni eine andere berufliche Richtung eingeschlagen hatte, übernahm er das Weingut als sein Vater sich zur Ruhe setzte. Seit dem arbeitet er stetig mit seinen Mitarbeitern, die „mehr seine Familie als Mitarbeiter sind“, daran, neuen Schwung und neue Ideen in den Betrieb hineinzubringen. Toni möchte moderne und „Up-to-date-Weine“ erzeugen. Wein kann von Jedermann verstanden werden“, sagt der junge Winzer. „Wein spricht zu jedem Menschen, nicht nur Experten können die Sprache verstehen!“

Toni möchte vor allem unter der jüngeren Generation, die derzeit mehr Bier vorzieht, den Wein wieder „salonfähig“ machen: „Gute Namen, eine peppige Verpackung, nicht zu komplizierte Weine sondern solche, welche man einfach genießen kann, das brauchen die Jungen!“ Die Aufmachungen sind tatsächlich unverwechselbar, da findet man unter den Weinen den „Cava-Sutra“, das Liebesspiel in der Flasche oder den „Sin dormir“, den man am besten „ohne zu schlafen“ genießt. Und der „Vividor“ besticht wieder mit einem kunstvollen Etikett, das erst wahrscheinlich während des Genusses des vorzüglichen Tropfens alle Details verrät.

Das Weingut ist nur 90 km von der Küste zum Mittelmeer entfernt, auf 600 - 800 Höhenmeter gelegen. Auf 30 Hektar wachsen hauptsächlich lokale Rebsorten, wie Monastrell, Tempranillo, Garnacha, Verdil und Moscatel, aber auch internationalen, wie Cabernet Sauvignon und Syrah werden angebaut.

Wenn Toni sich mal von seinem Weingarten trennen kann, spielt er Fußball, geht auf Konzerte und fährt gerne, so oft es geht, in andere Länder.

Arraez - Winzer in seinem Weingarten und daneben das Team

Bis zum heutigen Inhaber – Toni Arraez Calabuig – gab es schon drei Generationen dieser Familie, welche sich dem Weinbau verschrieben haben. Obwohl Toni eine andere berufliche Richtung eingeschlagen hatte, übernahm er das Weingut als sein Vater sich zur Ruhe setzte. Seit dem arbeitet er stetig mit seinen Mitarbeitern, die „mehr seine Familie als Mitarbeiter sind“, daran, neuen Schwung und neue Ideen in den Betrieb hineinzubringen. Toni möchte moderne und „Up-to-date-Weine“ erzeugen. Wein kann von Jedermann verstanden werden“, sagt der junge Winzer. „Wein spricht zu jedem Menschen, nicht nur Experten können die Sprache verstehen!“

Toni möchte vor allem unter der jüngeren Generation, die derzeit mehr Bier vorzieht, den Wein wieder „salonfähig“ machen: „Gute Namen, eine peppige Verpackung, nicht zu komplizierte Weine sondern solche, welche man einfach genießen kann, das brauchen die Jungen!“ Die Aufmachungen sind tatsächlich unverwechselbar, da findet man unter den Weinen den „Cava-Sutra“, das Liebesspiel in der Flasche oder den „Sin dormir“, den man am besten „ohne zu schlafen“ genießt. Und der „Vividor“ besticht wieder mit einem kunstvollen Etikett, das erst wahrscheinlich während des Genusses des vorzüglichen Tropfens alle Details verrät.

Das Weingut ist nur 90 km von der Küste zum Mittelmeer entfernt, auf 600 - 800 Höhenmeter gelegen. Auf 30 Hektar wachsen hauptsächlich lokale Rebsorten, wie Monastrell, Tempranillo, Garnacha, Verdil und Moscatel, aber auch internationalen, wie Cabernet Sauvignon und Syrah werden angebaut.

Wenn Toni sich mal von seinem Weingarten trennen kann, spielt er Fußball, geht auf Konzerte und fährt gerne, so oft es geht, in andere Länder.

Arraez - Winzer in seinem Weingarten und daneben das Team

Weniger

Cava Sutra

Arraez

Bodegas Arraez
Requena, Utiel Requena, Spanien
Alk. 11,5% vol. brut

betörend, exotisch, fruchtig, verspielt, Maracuja, Passionsfrucht

11,50 €
15,33 € 1 Liter

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 11,10 €

Mala Vida 2019

Arraez

Bodegas Arraez
La Font de la Figuera, Valencia, Spanien
Alk. 13,5 % vol. trocken

betörend, fruchtig, Kirsche, Himbeere, Marzipan, Vanille, feine Würze

8,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 8,50 €

Vividor 2016

Arraez

Bodegas Arraez
Requena, Utiel Requena, Spanien
Alk. 13,0 % vol. trocken

fruchtig, rote Beeren, erfrischend, softe Tannine, easy drinking

8,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 8,50 €

Vivir sin dormir bio 2019

Arraez

Bodegas Arraez
Murcia, Jumilla, Spanien
Alk. 14,5 % vol. trocken

dunkelbeerig, dunkle Schokolade, Röstaromen, kraftvoll, beeindruckend

8,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 8,50 €