Neue Weine aus Mallorca

319 Views 0 Liked

Im Inland von Mallorca liegt das Landgut La Possesió. Es bildet das Zentrum der Oliver Moragues Bodega und ist seit 1511 im Familienbesitz. Insgesamt 70 Hektar umfasst das liebevoll gestaltete Anwesen, auf dem man auch übernachten kann. Nicht nur Besucher fühlen sich hier wohl, sondern auch ein paar neugierige Esel, die einen freundlich begrüßen. Von der gesamten Fläche werden allerdings nur 7 Hektar für den Weinbau genutzt. Das reicht dem Winzer Carlos vollkommen aus. „Wir haben nicht die Ambition größere Menge zu produzieren“, verrät er uns „wir möchten die Geschichte dieses Ortes respektieren, die Qualität halten und stetig verbessern.“

Bereits mit 8 Jahren half er bei der Weinlese. „Wein war immer im Zentrum der Familie“, erklärt er, eine andere Karriere kam also nie in Frage. Carlos studierte Landwirtschaft und Önologie in Barcelona und Madrid, sogar nach Berlin verschlug es ihn für eine Weile. „Für mich einer der schönsten Orte, dort habe ich mich unglaublich frei gefühlt“, schwärmt er. Der Aufenthalt hat ihn nachhaltig geprägt und er spricht auch heute noch fließendes Deutsch.

Wenn Carlos sich mal wieder ganz frei fühlen möchte, geht er segeln. Er liebt das Meer und besucht sein kleines Boot im Norden der Insel so oft wie möglich.

Auch seinen Reben gönnt er so viele Freiheiten, wie es geht. Die Oliver Moragues Bodega setzt auf einen ganzheitlichen Weinbau, inspiriert von der Biodynamik. „Es geht nicht nur um die Traube alleine, der ganzen Pflanze muss es gut gehen“. Zusammen mit anderen Winzern hat es Carlos sich zur Aufgabe gemacht alte mallorquinische Rebsorten zu retten und daraus ganz neue Weine zu kreieren. „Seit ungefähr 10 Jahren findet eine richtige Revolution statt“, erzählt er „Man wird in den nächsten Jahren noch viel von Mallorca hören.

Wenn seine Töchter irgendwann einmal das Zepter auf dem Weingut übernehmen, möchte Carlos sich der Käseherstellung widmen, „das wäre noch ein Traum von mir“

OM 500

Eine herrliche Komposition aus mallorquinischen Rebsorten Manto Negro und Callet und den internationalen Rebsorten Syrah und Cabernet Sauvignon. Eine Cuvée welche 12 Monate in amerikanischer und französischer Eiche reifte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:  Verführerischer Duft nach eingekochten Früchten, Waldbeeren, Pflaumen, Balsami-Noten, feine Röstaromen und Nelkengewürz. Auch am Gaumen setzt sich dieser Eindruck fort. Die Tannine sind mürb und elegant. Jeder Schluck ist ein Hochgenuss.

Preis: € 18,50

MEHR INFOS

OM 500 Rotwein

OM Blanc

Eine mittelkräftige Weißwein-Cuvée aus der mallorquinischen Rebsorte Prensal blanc und der französischen Rebsorte Viognier. Duft nach gelben Äpfel, Quitte, Vanille, Mandel. Dezentes Säurespiel, und würzig im Abgang.

Preis: € 16,50

MEHR INFOS

OM Blanc

SOMERA

Ein Wein aus 100 % Manto Negro. In der Nase verführerisch nach Preiselbeeren und Marzipan. Am Gaumen, leicht mit belebender Säure, geschmeidigem Tannin, feine Balsami  Noten und ein Hauch von Glühweingewürz.

Preis: € 18,50

MEHR INFOS

Somer Wein

EL GALGO

Ein leichtfüßiger, eleganter Rotwein aus der autochthonen Rebsorte Callet. Aromen von Veilchen, Kirschen, Marzipan. Am Gaumen saftig, mit gutem Säurespiel und rustikalen Tanninen sowie feiner Würze.

Preis: € 18,50

MEHR INFOS

El Galgo
zur Wunschliste hinzugefügt