Choose a searcher

Nero di Troia

Bei Nero di Troia handelt es sich um eine autochthone Rebsorte aus Süditalien. Wahrscheinlich wurde sie nach der gleichnamigen Gemeinde Troia in Apulien benannt. Die Rebsorte ist spät reifend und widerstandsfähig gegen Falscher Mehltau. Weine aus Nero di Troia sind alkoholstark, farbintensiv, tanninbetont mit Aromen von Weichsel, Kirsche, Kräutern, und verfügen über ein hohes Lagerpotential.

Angelo Primo 2019

Paradiso

Cantine Paradiso
Cerignola, Apulien, Italien
Alk. 15,0 % vol. halbtrocken

reinsortig, Nero di Troia, dunkelbeerig, samtige Textur, feine Fruchtsüße, feine Tanninstruktur

16,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 16,50 €
 Filter Weine
Typ
Land
Hersteller
Weinbaugebiet
Rebsorte
Art
Ausbau
Jahrgang
Alk. % vol.
Biowein
Histaminarm
Veganer Wein