Choose a searcher

Garnacha negra

Garnacha negra zählt zu den am meisten angebauten roten Rebsorten der Welt. Der Ursprung dieser Rebsorte liegt in Sardinien, wo sie auch Cannonau genannt wird. In Frankreich trägt sie den Namen Grenache. Die Weine sind alkoholstark, meist hell in der Farbe, von süßlicher Frucht wie Zwetschke und Dörrobst geprägt und weißen wenig Tannine auf. Grenache wird oft als Cuvée-Partner verwendet, gibt es aber auch reinsortig wie zum Beispiel beim Chateauneuf -du-Pape von Chateau Rayas.

Garnacha 2018

Paco García

Paco García
Murillo, Rioja, Spanien
Alk. 13,5 % vol. trocken

rotbererige Frucht, feine Würze, Weichsel, Kirsche, Preiselbeere, sehr individuell

14,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 14,50 €
 Filter Weine
Typ
Land
Hersteller
Weinbaugebiet
Rebsorte
Art
Jahrgang
Alk. % vol.
Biowein
Histaminarm
Veganer Wein
Alkoholfrei