Choose a searcher

Müller-Thurgau

Der Müller-Thurgau wurde vom Schweizer Botaniker Müller aus dem Kanton Thurgau aus den Rebsorten Riesling und Madeleine Royale gekreuzt. Weil die Sorte frühreifend ist, wird sie auch als Sturm oder als Primeur angeboten. Das Geschmacksbild kennzeichnet sich durch milde Säuren und Muskat- und Traubenaromen. Obwohl noch immer unter den zehn meist angepflanzten Rebsorten in Österreich, verliert der Müller-Thurgau, auch bekannt als Rivaner, immer mehr an Bedeutung.

Müller Thurgau bio 2019

Schreiner

Schreiner Gernot
Rust, Neusiedlersee Hügelland
Alk. 11,5 % vol. trocken

dezent, würzig, nussig, mild, anpassungsfähig

7,50 €
10,00 € 1 Liter

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 7,10 €

Müller-Thurgau DOC 2020

Crotta di Vegneron

La Crotta di Vegneron
Chambave, Aostatal, Italien
Alk. 12,0 % vol. trocken

ausgeprägt, Aromen von Birne, Feige, Quitte, Banane

10,50 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 10,10 €

Pet Nat bio

Hareter

Hareter Thomas
Weiden am See, Neusiedlersee, Burgenland
Alk. 11,0 % vol. trocken

spontanvergoren, unfiltriert, leicht prickelnd, dezente fruchtige Aromatik, sehr guter Aperitifwein

16,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 16,50 €
 Filter Weine
Typ
Land
Hersteller
Weinbaugebiet
Rebsorte
Art
Jahrgang
Alk. % vol.
Biowein
Histaminarm
Alkoholfrei