Nerello Mascalese

Nerello Mascalese ist nach Nero d’Avola die zweitwichtigste rote Rebsorte in Sizilien. Besonders verbreitet ist sie in der Provinz Catania wo sie an den Hängen des Ätna gedeiht. Nerello leitet sich von „nero“ ab (bedeutet schwarz auf Italienisch), in Anspielung auf die dunkle Farbe des Vulkanbodens auf dem die Reben wachsen. Mascalese wiederum leitet sich von der Ortschaft Mascali ab. Nerello Mascalese ist für verschiedene DOC Weine zugelassen, so beispielsweise für Etna, Faro, Contea di Scalfani. Auch wird sie für den roten Marsala verwendet. Die Weine aus Nerello Mascalese sind hellrot in der Farbe, mit einem moderaten Alkoholgehalt und einer erfrischenden Säure.

Nerello bio 2017

Ca Lustra di Zanovello Franco

Ca' Lustra Azienda Agricola, Zanovello Franco
Fadeo di Cinto Euganeo, Italien
Alk. 12,0 % vol. trocken

würzig, leicht rustikal, Weichselfrucht, erfrischend, individueller Charaketer

9,90 €
13,20 € 1 Liter

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Menge Einzelpreis
ab 12 Flaschen 9,50 €
zur Wunschliste hinzugefügt